Karneval der Rollenspielblogs

Spice und Stims: Spaß auf Nar Shaddaa


May the Forth be with you - richtig geraten, heute ist Star-Wars-Tag, und was wäre da passender, als beim diesmonatigen "Karneval der Rollenspielblogs" einen Star-Wars-Artikel zum Thema "Auswüchse der Wissenschaft" zu ergänzen?
Dieses Mal halte ich mich nicht mit Theorien auf, sondern gebe Star-Wars-Spielleitern zwei systemübergreifende Zufallstabellen an die Hand, mit denen ihr euren Spielern ein paar amüsante und auch herausfordernde Überraschungen bereiten könnt. Ob ihr die nun in Star Wars: The old Republic, Star Wars: Edge of Empire oder in einem ganz anderen System benutzt, ist ganz gleich - ihr braucht nur einen W20, einen W10 und einen W6 für die Benutzung (alternativ ein /roll 20, /roll 10 oder /roll 6 bei SW:ToR in die Chatzeile eingeben). Und natürlich Spieler, deren Charaktere sich an das Unbekannte herantrauen!
Nar Shaddaa. Huttenmond, glitzernde Versuchung für diejenigen, die zuviel Credits haben, Heimsuchung für jene ohne. Wer hier strandet, findet sich schnell in der Gewalt der Banden wieder, schuldet Geld dem falschen Kredithai oder muss sich bei den herrschenden Hutten verdingen - kein Wunder also, dass gerade die Verlorenen auf Nar Shaddaa zu Spice greifen oder auf sonstige Weise versuchen, ihr Schicksal zu wenden...

Eine geschniegelte Gestalt kommt auf einer Seitenstraße der großen Promenade auf die Helden zu und offenbart ihnen ein breites Sortiment an Glücklichmachern, um ihnen den Aufenthalt auf Nar Shaddaa zu versüßen. Wer sich ein Röhrchen Spice erwirbt und die bläuliche, glitzernde Flüssigkeit trinkt, dem kann folgendes passieren:

01 - Was für ein mieser Tag: Der Charakter interpretiert für 1W6 Stunden alles, was ihm gegenüber gesagt wird, ins Negative, selbst Komplimente und Versuche, ihn aufzumuntern.
02 - Auf nackten Körperstellen beginnen dem Charakter pinke, flauschige Haare zu wachsen, die 1W6 Tage lang eifrig nachsprießen und sich nur durch Rasur und Wachsen zeitweilig entfernen lassen.
03 - Heute ist alles lustig - der Charakter findet 1W6 Stunden lang so ziemlich alles, was er hört, zum totlachen, selbst wenn es Werbung für Socken oder Waschlotion ist.
04 - Der Charakter hat so viel Durst, als hätte er zwei Wochen auf Tatooine verbracht. Alles, was trinkbar ist, gerät ins Fadenkreuz des Durstigen, egal ob gesund oder ungesund.
05 - Egal woher der Beat kommt, der Charakter möchte ab sofort tanzen. So viel wie möglich - und sei es nur das Klopfen eines Fußes auf dem Boden, auch dazu wird getanzt.
06 - Plötzlich sieht der Charakter alle Farben viel, viel greller als sie sonst sind - in einer Umgebung mit viel Holowerbung vermutlich nicht gerade angenehm.
07 - Der übelste Kater im Leben des Charakters, nur ohne vorherige Rauschwirkung. Grausam hämmernde Kopfschmerzen, heftige Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen inclusive.
08 - Alle alkoholischen Getränke, die der Charakter für 1W6 Stunden nach Einnahme der Droge trinkt, wirken doppelt so stark wie sonst.
09 - Es passiert nichts. Das Zeug ist offensichtlich ein Blindgänger.
10 - Für 1W6 Stunden lang ist der Charakter ziemlich aufgedreht und so energetisch, als hätte er gleich mehrere Dosen Energydrink konsumiert: ideal zum Partymachen.
11 - Die Wahrnehmung des Charakters funktioniert 1W6 Stunden lang nur sehr verzögert: Plötzlich scheinen sich alle Leute um ihn herum viel schneller zu bewegen als normal.
12 - Das rechte Augenlid des Charakters zuckt so heftig, als hätte er einen neuen Tick entwickelt, was ihn bei allen sozialen Interaktionen ziemlich behindern wird, für 1W10 Stunden lang.
13 - Alle Personen um den Charakter herum scheinen zu glitzern wie von Glitter bestäubt, 1W6 Stunden lang.
14 - Hm, war das nur gefärbtes Wasser? Der Charakter ist sich nicht sicher, ob es eine fühlbare Wirkung gibt und könnte nun alles, was ihm passiert, entsprechend interpretieren. Rein technisch gesehen scheint der Körper des Charakters nicht auf die Droge zu reagieren.
15 - Der Charakter wird total antriebslos und möchte sich am liebsten auf eine Bank setzen, um dort für 1W6 Stunden auszuruhen. Wer ihn dennoch mitschleppen will, wird wohl tragen müssen.
16 - Milde Euphorie über 1W6 Stunden hinweg. Das Leben ist schön und Nar Shaddaa sowieso!
17 - Die Libido des Charakters ist für 1W6 Tage total blockiert. Tote Hose in der Hose...
18 - Der Charakter bekommt nach Einnahme fiese, rot leuchtende Pickel, die 1W6 Tage lang auf dem ganzen Körper zu sehen sind und sich nur durch Kolto-/Bactasalbe halbwegs eindämmen lassen.
19 - Der Charakter wird sehr, sehr müde und schläft, wenn er sich hinlegt, 1W10 Stunden lang wie ein Klotz und lässt sich nur mit brachialer Gewalt wecken.
20 - Während der wachen Stunden passiert noch nichts, aber spätestens bei der nächsten Schlafperiode hat der Charakter überaus farbige, lebensechte Träume: auf einem 1W6 bei 1-2 erschreckend, 3-4 erfreulich und 5-6 euphorisierend.

Der Shop befindet sich in einer Nebenstraße und ist klein, vollgestopft und wirkt auf den ersten Blick vermutlich nicht gerade vertrauenserweckend. Dennoch wurde den Charakteren genau dieser Ort als der perfekte Ort genannt, um sich hilfreiche Stims zu kaufen. Gerade das richtig harte Zeug, mit dem man locker als Mensch in einer Kampfarena gegen einen Wookiee oder einen erfahrenen Gamorreaner im Nahkampf überleben kann, soll es hier geben. Der Händler preist euch eine neue Substanz an, die wegen ihrer noch nicht so weit erprobten Wirkungen deutlich günstiger ist als alles andere, was er im Angebot hat ...

01 - Huiiii, alles dreht sich! Der Charakter leidet 1W6 Stunden lang unter Gleichgewichtsproblemen, die sich anfühlen, als müsste er einen üblen Rausch auskurieren.
02 - Das Haarwachstum des Charakters erhöht sich für 1W6 Stunden lang exponentiell - Rassen, die nicht über Haarwuchs verfügen, kultivieren grellrosa Flecken am ganzen Leib.
03 - Für 1W6 Tage verfügt der Charakter über eine deutlich gesteigerte Libido und muss sich bei jedem Gegenüber, das dem eigenen Beuteschema entspricht, deutlicher konzentrieren, um die Contenance zu bewahren. Auch Personen, die dem Beuteschema nicht entsprechen, wirken plötzlich überaus interessant.
04 - Die Körperkraft des Charakters steigt enorm an und kann für 1W6 Stunden lang locker mit einem ausgewachsenen Wookiee konkurrieren.
05 - Von der Injektionsstelle ausgehend, breiten sich ein nässender, unangenehmer Ausschlag über den umliegenden Körperbereich aus, der erst nach 1W6 Tagen abklingt und sich durch Kolto-/Bactasalbe abmildern, aber nicht beenden lässt.
06 - Dem Charakter bricht der Schweiß aus - keine feinen Tröpfchen, sondern so extrem, dass die Kleidung innerhalb kürzester Zeit recht durchweicht sein dürfte und der Schweiß in Strömen über unbedeckte Körperstellen herab rinnt. Erst nach einer Runde Schlaf endet die Wirkung.
07 - Für 1W6 Stunden lang steigert sich der Geruchssinn des Charakters so sehr, dass er die charakteristischen Duftnoten seiner Umgebung eindeutig und in allen Details unterscheiden kann. Das gilt für angenehme wie eklige Gerüche gleichermaßen...
08 - Der Geruchs- und Geschmackssinn des Charakters sind für 1W10 Tage total ausgeschaltet. Es ist egal, was dieser isst oder trinkt, alles schmeckt vollkommen neutral.
09 - Aus irgendeinem Grund gehorcht die Zunge des Charakters nicht mehr dem Willen - für 1W6 Stunden lang kann sich dieser nur lallend verständigen, als hätte er übel gebechert.
10 - Der Charakter erlebt 1W6 Stunden lang einen Zustand totaler Euphorie und des Glücklichseins, dem ein zweistündiger Absturz ins totale Gegenteil folgt. In dem Stim war wohl Spice drin ...
11 - Für 1W10 Stunden ist das körperliche Wohlbefinden des Benutzers deutlich gesteigert: Er fühlt sich fit, gesund und mit seinem Körperbewusstsein absolut im Reinen.
12 - Die Haut des Charakters färbt sich wenige Minuten nach der Injektion des Stims in 1 - blau, 2 - grün, 3 - rot, 4 - gelb, 5 - lila oder 6 - türkis bei einem Wurf eines W6. Vollkörperbehaarte Rassen bekommen Minipli-artige Locken. Der Effekt verliert sich nach einem Tag glücklicherweise wieder.
13 - Für 1W10 Tage verfügt der Charakter über Ausdauer, Geschicklichkeit und Kraft eines erfahrenen Kämpfers, vergleichbar mit dem Trainingsstand eines SpecForce-Soldaten. Wenn die Wirkung abklingt, folgt ein Tag, in dem selbst das Anheben eines Taschentuchs für den Charakter sehr, sehr anstrengend ist...
14 - Der Körper des Charakters beginnt zu zittern, als wäre ihm bitter kalt, doch er friert nicht - nur dieses heftige Zittern lässt sich für 1W6 Stunden einfach nicht unterdrücken.
15 - Die Reflexe des Charakters verschnellern sich für 1W10 Stunden lang um ein extremes Maß: wer schon immer mal die Reaktionsgeschwindigkeit eines Meisterdiebes oder Machtanwenders haben wollte, kann nun entsprechende Erfahrungen sammeln!
16 - Es passiert nichts. Das Zeug ist offensichtlich ein Blindgänger.
17 - Etwa eine Stunde nach der Injektion beginnt zunächst die Einstichstelle, dann der umliegende Bereich auf dem Körper des Charakters zu jucken. Erst leicht, dann zunehmend heftiger, bis es so heftig juckt, dass der Charakter sich am liebsten die Haut mit den Fingern blutig kratzen möchte. Nach 1W6 Stunden ist der Spuk vorbei.
18 - Einige Stunden nach der Injektion schleicht sich eine fiese Grippe für den Charakter an, inclusive Triefnase, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, die erst 1W6 Tage danach abklingt.
19 - Das Stim hat eine Wirkung wie eine Dose guten Energydrinks, leider ist der positive Effekt schon 1W6 Stunden nach der Injektion wieder vorbei.
20 - Der Charakter bewegt sich 1W6 Stunden lang mit der elegant-aufreizenden, erotisierenden Geschmeidigkeit einer geschickten Twilek-Tänzerin - was auch den umstehenden Personen in der Nähe nicht entgeht und die entsprechende Wirkung auslöst...

Wenn ihr diese Zufallstabellen nutzt: Wie haben sie euren Spielern gefallen? Hatten sie Spaß mit den Auswirkungen? Fanden sie eine Auswirkung vielleicht sogar ziemlich blöd? Ich bin für Feedback und neue Ideen immer offen - und natürlich auch neugierig, wie die Charaktere die Trips ihres Lebens erlebt haben ... ;)

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.