MMORPG

WoW-Addons für Rollenspieler

Bei den meisten MMORPGs finden sich Rollenspieler-Gemeinschaften, aber kaum eines unterstützt diese so brauchbar wie World of Warcraft, das die Nutzung von Drittsoftware in Form von Addons gestattet.
Ich selbst würde WoW nie wieder ohne Addons spielen wollen, da man sich das Spiel mit den passenden Ergänzungstools deutlich erleichtern kann und die Vanilla-Version mit den Funktionen von anno dazumal gerade für Heilerklassen sehr sperrig und umständlich ist. Aber auch als passionierter Rollenspieler kann man es sich sehr viel leichter machen: Drei Addons, die ich für sehr praktisch erachte, möchte ich euch heute vorstellen.

Total RP 3 

Dieses Addon ermöglicht es euch, sowohl Kurzinformationen für das Aussehen eures Charakters und eine knappe Charakterisierung wie auch eine längere Beschreibung für andere Spieler sichtbar zu hinterlegen. Pro Beschreibungsblatt habt ihr drei verschiedene Felder, in denen ihr etwas angeben könnt:

Unter "Charakteristiken" könnt ihr in den "Registerinformationen" die grundlegenden Details zu eurem Charakter und dessen Aussehen eintragen. Bei den "persönlichen Merkmalen" könnt ihr mittels voreingestellten Skalas, die sich zwischen zwei Extremen bewegen, die Haltung eures Chars zu bestimmten Details angeben oder euch neue Skalas einrichten, wenn euch die vorhandenen nicht ausreichen. Wer auf "Charakterbeschreibung" bei anderen Chars clickt, bekommt dieses Fenster zuerst zu sehen.

Im Reiter "Über" könnt ihr eine ausführliche Charakterbeschreibung in Textform für euren Charakter eingeben - ob es hier nur ums Aussehen geht, ihr die Chargeschichte anfügt oder witzige Zitate über euren Charakter (oder etwas ganz anderes), ist dabei ganz euch überlassen. Es besteht auch die Möglichkeit, vorformatierte Blöcke zu nutzen, um das Textfeld sinnvoll zu unterteilen oder dieses mit einem Hintergrundbild aus einer vorhandenen Auswahl zu unterlegen.

Bei "Verschiedenes" bestimmt ihr, welche Infos andere Spieler im Tooltip zu sehen bekommen, wenn sie mit der Maus über euren Charakter fahren. Dabei könnt ihr noch mittels "Auf den ersten Blick" Kurzinfos hinterlegen und eigene Icons aus der Menge aller vorhandener WoW-Icons auswählen, um die Kurztexte passend zu ergänzen. Auch Infos über euren Rollenspielstil könnt ihr anderen Spielern hiermit vermitteln.
Wenn ihr "Auf den ersten Blick" ausfüllt, sehen andere Spieler beim Anclicken eures Chars eine kleine Leiste mit den von euch hinterlegten, insgesamt fünf möglichen Icons, die bei Mouseover den jeweiligen Kurztext offenbaren. Für euch selbst allein sichtbar gibt es noch eine zusätzliche kleine Leiste, die euch recht komfortabel weitere Optionen offenbart:
Hiermit könnt ihr Helm und Umhang aus- und einblenden, mit einem Click in AFK- oder DND-Modus wechseln, euch als OOC oder InChar anwesend markieren und die gesprochene Sprache eures Charakters verändern, wenn dieser mehr als eine beherrscht.
In den Einstellungen des Addons, die ihr beim Öffnen des Charakterscreens im Menu links anclicken könnt, habt ihr noch viele weitere Möglichkeiten, es auf euren Spielstil und die dargestellten Infos von anderen Spielern anzupassen. Zudem speichert es alle Profile, die ihr zu euren Charakteren erstellt und macht sie auch bei anderen Chars abrufbar.
Jedes Profil, das ihr ingame bei den Chars anderer Spieler angeschaut habt, merkt sich Total RP3, sodass ihr während Mußestunden in den gesammelten Schriften anderer stöbern könnt, wenn euch danach ist. Wenn ihr eure Begleiter und Pets mit eigenen Profilen versehen wollt, ist auch das möglich - im Grunde ist der Kreativität hier kaum eine Grenze gesetzt.

Das Addon ist zudem mit anderen Flag-Programmen kompatibel, sodass ihr auch die Texte von Leuten lesen könnt, die beispielsweise FlagRSP benutzen. Auch ein kleiner Button, mit dem ihr euch alle Total RP3-Benutzer in einem Gebiet anzeigen lassen könnt, um andere Rollenspieler zu finden, kann sehr praktisch sein. Wer allerdings keine erschreckenden Erlebnisse haben möchte, sollte das nicht in Goldhain machen ... :D

UnlimitedChatMessage

Dieses Addon bietet genau das, was der Name bezeichnet: Es befreit euch von der unsäglichen 255-Zeichenbegrenzung der Chat-Eingabezeile, die man mit Vanilla-WoW standardmäßig ertragen muss und die RP gerne mal zu 'Warten auf Textblöcken" macht. Gerade im Spiel mit mehreren Personen kann sich das als nervtötend erweisen, da einzelne Beschreibungen/Aussagen von Charakteren nur gestückelt ankommen, während andere 'dazwischenschreiben' - gerade in einer Umgebung mit vielen aktiven Spielern wird das zur Geduldsprobe.
UnlimitedChatMessage unterteilt selbsttätig eure Texte in sinnvolle Blöcke und stellt sie untereinander dar - jetzt ist nur noch das Problem vorhanden, dass man bei längeren Texten nicht 'zurückscrollen' kann, was man zu Beginn geschrieben hat ;)

WIM (WoW Instant Messenger)

Für die Whisper-Kommunikation mit anderen Spielern ist WIM eine sehr praktische Lösung: es trennt die Flüsternachrichten aus dem normalen Chatverkehr heraus und legt diese nach Spielern geordnet in jeweils einzelne kleine Fenster, die man mittels eines an der Minimap angebrachten Symbols abrufen kann.
Diese Fensterchen verkleinern sich praktischerweise automatisch, sollte man von Mobs angegriffen werden, sodass man sich auf Kämpfe konzentrieren kann. Wer dies möchte, kann auch die Flüstern-History dauerhaft speichern lassen. Dazu bieten die Fensterchen nützliche Zusatzinformationen:
Neben dem Charakternamen, einer Gildenmitgliedschaft, Klasse, Rasse und Level kann man sich auch anzeigen lassen, wo sich der Gesprächspartner gerade befindet und kann mittels Symbol am rechten Rand den Char auch in eine Gruppe einladen oder auf die Freundesliste packen. Auch Freunde aus dem Battle.Net, die gerade in anderen Spielen oder auf anderen Servern unterwegs sind, lassen sich mittels WIM simpel anschreiben.
Weitere Einstellungen ändern das Fensterverhalten, gespeicherte Nachrichten und vieles mehr - es ist möglich, WIM recht gut an das eigene Spielverhalten anzupassen. Wer regelmäßig viel whispert und die Flüsternachrichten aus dem RP-Chatscreen geordnet fernhalten möchte, findet hiermit eine bequeme Alternative.

Das waren meine drei Favoriten, um das Rollenspiel bei WoW zu erleichtern - kennt ihr noch Addons, die man haben sollte und die für's RP praktisch sind? Dann immer her mit den Vorschlägen in den Kommentaren - ich probiere gerne Neues aus :) Alle Addons sind natürlich auch mittels Curse-Client downloadbar und aktualisierbar.
Demnächst folgt noch ein Artikel über praktische Addons für's WoW-PvE - stay tuned!

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

4 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Hallöchen,

    da ich selbst in der RP-Welt von WOW zugegen bin, kann ich noch GnomTEC für all diejenigen empfehlen denen Total RP zu üppig ist.
    Meiner Meinung nach ist der größte Pluspunkt bei GnomTEC die Farbunterdrückung in Flags – das beugt Augenkrebs vor ;)

    Ansonsten sehe ich es wir du, Gloria, WIM ist wahnsinnig praktisch und hilft vor allem dabei das Hauptchatfenster „sauber“ zu halten 

    Nur bei übermäßigem Gebrauch von UnlimitedChatMessage, im Sinne von einer Wall of Text, möchte ich gerne durch den Bildschirm springen. Ich finde es gibt selten Situationen, bei denen man nicht einzelne Textblöcke posten könnte.
    Was ich persönlicher auch viel freundlicher zum Lesen und Denken finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Hm, ein Addon, das die kruden Farben unterdrückt, klingt auch irgendwie verlockend. Nach einem halbstündigen Rundgang durch Sturmwind ist das definitiv eine Sache, die eine Überlegung wert wäre ...^^
      Was die "Wall of Text" angeht, kommt es denke ich sehr auf den Spielstil an. Gerade wenn man mit nur einer Person zusammen spielt, geht das ja ohne Probleme, die Chatlimitierung geht mir persönlich vor allem dann auf die Nerven, wenn man mit mehreren Leuten zugange ist, im Hintergrund noch andere spielen und die Texte somit grundsätzlich immer zerstückelt werden durch höheres Chataufkommen. Da würde ich auch keine 10-Block-Emotes schreiben, aber wenn man mal zwei Blöcke braucht, ist es echt müßig, das bei durchscrollendem Chat richtig zu verfolgen.

      Löschen
  2. Hallöchen,

    Gegen zwei Textblöcke ist nichts einzuwenden ^^ Das erreicht man ja auch schnell, wenn man z.B. Beschreibungen vorgeschrieben hat und diese nacheinander postet.
    Ich dachte eher an diese 10-Block-Emotes bei einer "Wall of Text" ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ich glaube, die kriegt man bei einem Spiel in größerer Runde eh nicht hin, ohne dass ein Haufen Leute auf einen warten müssen ...^^

      Löschen

Powered by Blogger.