Gaming

Der MMORPG-Rollenspiel-Wegweiser

Viele MMORPGs (Massive Multiplayer Online Role Playing Games) bieten eine schicke Welt mit interessanten Hintergründen, die wie geschaffen für Rollenspieler sind. Gerade bei den ältesten MMORPGs wie World of Warcraft, Age of Conan, Star Wars: The Old Republic und anderen gab es von Spielstart an auch Server, die dediziert für Rollenspiel ausgeschrieben waren und sich meist sogar bis heute gehalten haben. Die offiziellen Foren jedoch sind jedoch nicht immer ein hilfreicher Anlaufpunkt, da diese gerne mal von sinnlosen Troll-Diskussionen überschwemmt werden und der Umgangston mal auch rüder werden kann, weil viele MMOs an Community Managern und Mods sparen.

Kurze Vorbemerkung zu den jeweiligen Spielmodellen - diese teilen sich wie folgt auf:
  • Abonnentenmodell: hier bezahlt ihr eine monatliche Gebühr, um Zugriff auf das Spiel zu erhalten, neue Updates sind meist mit inbegriffen; große neue Addons muss man extra bezahlen
  • Buy-to-play-Modell: Ihr kauft das Spiel einmalig als Vollpreistitel und habt danach unbegrenzten Zugriff auf die Online-Inhalte; Zusatzinhalte müssen jedoch gesondert gekauft werden
  • Free-to-Play-Modell: ihr habt jederzeit kostenfreien Zugriff auf das Spiel, meist gibt es noch einen Zusatzshop für Gegenstände, die einem das Spiel erleichtern oder durch weitere Inhalte ergänzen
Dieser Artikel soll euch für das Rollenspiel in den verschiedenen MMORPGs ein paar Anlaufstellen nennen - denn zu vielen Games gibt es fanbetriebene Plattformen und Archive, bei denen ihr schnell Informationen und Anschluss finden könnt.

Eine RP-Seite bei einem MMORPG, in dem ihr aktiv spielt, fehlt?
Ein MMORPG, das ihr aktiv spielt und dort RP betreibt, fehlt?

Schreibt es mir bitte in die Kommentare, dann ergänze ich natürlich gerne!  


Mit das älteste MMORPG ist wohl World of Warcraft - hier könnt ihr mittels Abonnentensystem auf der Seite der Allianz oder der Horde durch Azeroth streifen und in regelmäßigen Abständen (wenn ein neues Addon herauskommt) gegen übermächtige, fiese Megagegner kämpfen, die am liebsten der Weltherrscher werden möchten. Oder Azeroth zerstören. Oder beides. Aber egal, ob ihr nun als Orc, Mensch, Nacht- oder Blutelf, Troll, Pandare, Worg, Goblin, Untoter, Draenei oder Zwerg durch die Gegend zieht, die Welt bietet gerade um die Städte Sturmwind und Silbermond herum RP-Hubs, bei denen Spieler nach offenem RP (Open-RP) suchen. 
Andere Rollenspieler erkennt ihr am leichtesten durch die Nutzung eines Flag-Addons (in diesem Artikel stelle ich euch nützliche Addons für Rollenspieler vor) und könnt dann auch neben einer grundlegenden Beschreibung sehen, welche Art RP das Gegenüber sucht. 

RP-PvE: Server: Die Aldor | Server: Die ewige Wacht | Server: Forscherliga | Server: Zirkel des Cenarius | Server: Der Mithrilorden | Server: Der Rat von Dalaran | Server: Die Nachtwache | Server: Die silberne Hand | Server: Todeswache
Rollenspiel-Infothread für Die Aldor | Rollenspiel-Infosammlung Forscherliga/Die Nachtwache

RP-PVP: Server: Das Syndikat | Server: Die Todeskrallen | Server: Das Konsortium | Server: Der abyssische Rat | Server: Die Arguswacht | Server: Kult der Verdammten
RP-Guide für den Serververbund der RP-PvP-Server mit Anlaufstellen, Gildenliste & Channeln

Fan-organisierte Plattformen: Die Aldor-WIKI | Forscherliga/Die Nachtwache-WIKI | Das Syndikat-WIKI | Der Mithrilorden/Der Rat von Dalaran-WIKI
Forum: Forscherliga/Die Nachtwache | Forum: Todeswache und Zirkel des Cenarius


In eine Galaxie weit, weit entfernt entführt Star Wars: The Old Republic mit einer Mischung aus Free-to-Play und Abonnentsystem die Spieler. Als Jedi, Soldat oder Schmuggler könnt ihr die Fahne der Republik hochhalten, während das Imperium mit Sith, Imperialen Agenten und Kopfgeldjägern dagegen hält.
Beim Spielstart 2011 gab es einen ganzen Haufen an RP-PvE-Servern, die inzwischen jedoch abgebaut wurden, sodass sich das Rollenspiel auf den verbliebenen Server "Vanjervalis Chain" konzentriert und dort nach wie vor am Leben erhalten wird. Da die Server nun auch nicht mehr mit Markern in der Liste versehen sind, gibt es auf "VC" leider eine steigende Anzahl an Nicht-RPlern, aber durch das seit zwei Jahren in SWTOR implementierte Housing gibt es nach wie vor aktive Rollenspiel-Projekte, die auch komplett in-Char abgehalten werden.

Offizielle Foren: Rollenspiel | Vanjervalis Chain | Fan-Fiction
Fan-organisierte Plattformen: Vanjervalis-Chain-Rollenspiel (VC-RP.de) | Jedi-Orden


Nach Kryta führt Guild Wars 2 mit dem Buy-to-Play-Modell alle willigen Helden, die aus den fünf Völkern Menschen, Norn, Sylvari, Asura und Charr stammen können, die alle irgendwie miteinander eine wenig erfreuliche Geschichte haben.
Viel Möglichkeit also, Konflikte und einen nicht ganz reibungsfreien Alltag auszuspielen. Das Rollenspiel konzentriert sich dennoch eher auf die Hauptstadt der Menschen, Götterfels, während Spielgemeinschaften aus den anderen Volksgruppen ein bisschen ein Nischendasein fristen.
Da sich auch bei Guild Wars 2 die Spielermenge ein bisschen seit Release verändert hat, gilt inzwischen der Server "Drakkar See" als die inoffizielle Heimat der Rollenspieler. Leider wird auch hier bei der Serverauswahl nicht auf den Servertyp hingewiesen, sodass sich Rollenspieler eher nur dann nach "Drakkar See" verirren, wenn sie bereits wissen, dass dort andere zu finden sind. Es existiert eine Serverweite RP-Gilde (mit dem Tag [RP]), welcher ihr beitreten könnt, um leichter Anschluss zu finden

Offizielle Foren: Die Geschichte von Tyria | Spieler helfen Spielern | Fan-Inhalte
Fan-organisierte Plattformen: Drakkar-See Rollenspiel (gw2.rollenspiel.de)


Auf den Kontinent Tamriel entführt euch das Buy-to-Play-Spiel The Elder Scrolls Online, bei dem gleich drei verschiedene Fraktionen mit insgesamt neun teilweise sehr verschiedenen Völker um die Vorherrschaft ringen.
Egal ob ihr nun auf Menschen, Elfen oder reptiloide oder felide Charaktere steht, mit dem detaillierten Charaktereditor könnt ihr sehr individuelle Avatare erschaffen, die sogar deutliche Altersstufen haben können - ein echtes Novum im Vergleich zu den immerjungen Konkurrenten anderswo.
Da es nun auch bei ESO ein Housing-System geben soll, das derzeit erprobt wird, ist es natürlich für Rollenspieler umso interessanter, auch wenn das babylonische Sprachengewirr bei den gemergten Servern nicht immer besonders angenehm ist, vor allem, wenn man als Spieler mit englischer oder französischer Sprache nicht so viel anfangen kann.
Dennoch gibt es auch hier Rollenspieler, die sich ihre Nische eisern erkämpft haben. Um andere Rollenspieler einfach zu finden, empfiehlt sich ein Beitritt bei der entsprechenden Gilde - da jeder Charakter mehreren Gilden angehören kann, kommt ihr auch eventuellen Handelswünschen nicht in die Quere.

Offizielle Foren: Fiktion & Rollenspiel | Community-Schöpfungen | Spieler helfen Spielern
Fan-organisierte Plattformen: ESO-Rollenspiel-Plattform (eso-rollenspiel.de)


Der neueste Kombattant auf dem Markt der MMORPGs dürfte das Buy-to-Play-Spiel Black Desert Online sein, das sich mit seinem Sandboxprinzip, dem wirklich herausragenden Charaktereditor und die weitläufige Fantgasywelt positioniert hat.
Die zwölf Charakterklassen bedingen zwingend auch Geschlecht und Rasse des gespielten Charakters, sodass die Wahlfreiheit vieler anderer nicht gegeben ist, dafür aber ist der Charaktereditor mit der umfangreichste auf dem MMO-Markt.
Die deutschen Rollenspieler sammeln sich auf dem Server Alustin, wo sich eine kleine, aber feine RP-Gemeinschaft etabliert hat, die Facetten vom Adels- über Ordens- bis hin zum Alltags-RP ausprägt.

Offizielle Foren: Allgemeines Forum auf Deutsch
Fan-organisierte Plattformen: Black Desert RP (bd-rp.de)


Wem WoW noch nicht bunt genug ist, der sollte es mal beim Free-to-Play-Titel Wildstar versuchen - diese SciFi-Welt leuchtet wirklich von Formen und Farben und bietet mit den beiden Fraktionen der Verbannten und des Dominion genug Möglichkeiten, seinen Weg zu wählen. Insgesamt acht Rassen, von denen die Menschen und die Cassianer wohl noch die humanoidesten sein dürften und die steinähnlichen Granok und die roboterähnlichen Mechari die exotischsten sein dürften, könnt ihr auf den jüngst entdeckten Planeten Nexus führen, auf den beide Fraktionen wegen der Bodenschätze und Möglichkeiten ganz wild sind.
Früher gab es noch eine größere RP-Community mit einem Extra-Forum, doch dieses scheint nicht mehr zu existieren, sodass ich euch leider nur Links zum offiziellen Forum anbieten kann - aber das muss nicht heißen, dass es bei Wildstar kein RP mehr gibt.

Offizielle Foren: Hintergrundgeschichte | Rollenspiel
Wer zum Rollenspiel bei Wildstar aktuelle Infos hat, möge sich bitte in den Kommentaren melden! 

Über Nerd- Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

2 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

  1. Hallo!

    Schöner Artikel, aber eine kleine Korrektur: WoW als "mit das älteste MMORPG" zu bezeichnen ist meines Erachtens falsch (auch, wenn es keine absolute Aussage ist).

    WoW gehört nicht einmal zur ersten Generation von Onlinerollenspielen. Der Begriff MMORPG entstand mit Ultima Online 1997, und vor WoW gab es noch einige sehr bedeutende Größen wie Lineage, Everquest und Asheron's Call. Auch City of Heroes, Eve Online und Dark Age of Camelot sind noch älter - und das sind alles sehr wichtige Spiele (gewesen).

    WoW sticht eher so heraus, weil es viele Konzepte, die seine Vorgänger erfunden haben, perfektioniert und für eine riesige Gruppe zugänglich gemacht haben.

    Soll den Artikel gar nicht entwerten, sondern nur einen kleinen Einblick in die Geschichte der MMORPGs geben :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe selbst lange UO gespielt und weiss auch um Eve Online, Anarchy Online, Lineage und so weiter. Ich hätte es wohl 'mit das älteste ÜBERLEBENDE MMORPG' nennen sollen, um ganz korrekt zu bleiben ... denn von den früheren Boliden der Rollenspielwelt ist nicht mehr viel zu hören und zu lesen, leider. Das 'gewesen' ist einfach das Problem ;)

      Löschen

Powered by Blogger.