Support Me

 Zu allererst: Ich habe dieses Blog 2013 ins Leben gerufen, weil ich mich in einem neuen Medium ausprobieren wollte. Geblieben ist ein kleines Zuhause im Netz, das ich gerne und mit viel Freude daran weiter ausbaue. Dass über die Jahre hinweg mehr Leser hinzu gekommen sind, die mir die Treue gehalten haben, freut mich natürlich umso mehr. Denn ohne euch alle da draussen geht es nicht - denn die Nerd-Gedanken leben davon, gelesen zu werden.
Dabei ist ein bisschen Unterstützung von eurer Seite immer willkommen - denn das zeigt mir, dass ihr ebenso wie ich Spaß an diesem Blog habt und euch mehr davon wünscht. Im Grunde ist es sehr einfach, mir und den Nerd-Gedanken ein bisschen Liebe zu geben:


Wenn euch einer meiner Artikel gefällt, dann zeigt ihn ruhig anderen, die sich auch dafür interessieren könnten. Viele meiner Guides und Rollenspielmaterialien schreibe ich extra dafür, dass sie möglichst vielen Leuten helfen oder einen neuen Blickwinkel auf ihr Spiel geben können.
Und natürlich freut es mich jedes Mal sehr, wenn ich mitbekomme, dass jemand meine Artikel irgendwo geteilt hat, sei es auf einer Facebookseite, im Gildenforum oder sonstwo. Hinterlasst mir ruhig einen Hinweis, wo ihr meine Artikel teilt, ich schaue gerne vorbei und halte immer Ausschau nach neuen interessanten Ecken im Netz.


Ich gebe es zu - ich freue mich immer tierisch, wenn ich unter einem Artikel Kommentare finde. Gerade, wenn es kontroverse Themen sind, wenn ihr auch anderer Meinung seid als ich, sich Diskussionen entwickeln, macht mich das echt glücklich, weil es mir zeigt, dass ein Artikel offensichtlich einen Nerv getroffen hat. Und so lerne ich euch und euren Lesegeschmack auch ein bisschen kennen, sodass ich bei künftigen Artikeln auch so etwas als Anregungen aufnehmen kann.



Wenn ihr diesen Blog mögt und Freunde habt, die ähnliche Interessen haben wie ihr, dann freue ich mich sehr über jede Empfehlung. Mehr Leser zu haben heisst für mich auch, mehr Leute zu haben, mit denen ich diskutieren kann. Die mir ihre Meinung sagen können, wenn ich meine mit der Welt geteilt habe. Und wer Fantasy und SciFi ebenso schätzt wie ich, findet in diesem Blog vielleicht auch Anregungen für neuen Lesestoff, interessante Filme und spielenswerte Games.


Natürlich sind auch kleine Aufmerksamkeiten sehr willkommen - für einen solchen Fall habe ich auf meiner Amazon-Wishlist einen Berg Zeug zusammen getragen, das meist auch diesem Blog zugute kommt: Bücher und Comics, die ich gerne noch lesen möchte und Filme, die ich gerne ansehen und rezensieren will. Wann immer mir amazon ein unvorhergesehenes Geschenk schickt, geht für mich die Sonne auf - damit schenkt ihr mir nicht nur einen Sachwert, sondern auch eine Menge Motivation, um mir für das Blog immer wieder Neues auszudenken und 'am Ball zu bleiben'.



Ich habe mich vor einiger Zeit entschieden, Amazon-Partnerlinks zu verwenden, um einen kleinen Mehrwert zu erzielen. Das Ganze funktioniert so: Bei jeder Rezension baue ich einen Link zu Amazon ein, wo ihr den Artikel erwerben könnt, um den es geht. Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich einen kleinen Anteil vom erzielten Gewinn - den verwende ich wiederum dafür, neue rezensierwürdige Comics, Bücher oder DVDs zu erwerben. Alles, was mir an Gewinn über Amazon-Links erwächst, wird also gleich in neue Medien für dieses Blog investiert.



Derzeit habe ich das große Glück, als einer der Blogger im RandomHouse-Blogportal die Gelegenheit zu kostenlosen Rezensionsexemplaren nutzen zu dürfen. Das umfasst meist Publikationen von Blanvalet, Penhaligon und anderen Verlagen der RandomHouse-Gruppe, die sich in den Themenbereichen SciFi und Fantasy bewegen.
Ich mache alle auf diesem Weg erhaltenen Rez-ex durch einen Hinweis am Ende des Artikels kenntlich. Wenn ich aus anderen Quellen Rez-ex kostenfrei erhalte, gibt es natürlich auch einen entsprechenden Vermerk. Für mich ist es wichtig, dass ihr bei jedem Artikel sehen könnt, auf welcher Grundlage er fußt. Mein Blog ist keine Werbeplattforum irgendwelcher Konzerne.

Bei einer Bewertung einer Publikation ist mir ehrlich gesagt auch ganz egal, ob ich selbst dafür bezahlt, es von Freunden ausgeliehen oder als kostenfreies Exemplar zur Verfügung gestellt erhalten habe - ich rezensiere ehrlich und stehe hinter meiner Meinung. Meine Rezensionen veröffentliche ich neben diesem Blog auch auf Amazon und fictionfantasy.de.

------

Tja - das war's soweit. Ich werde weiterhin bloggen, meine Meinung verfassen, Bücher, Comics, Games und Filme rezensieren, mir über Rollenspiel Gedanken machen oder einfach nur ranten. Aber mit ein bisschen Liebe und Support von euch, meinen Lesern, läuft die Sache gleich ein bisschen runder. Und ich liebe es, eure Meinung zu hören, gerade bei Themen, die mich selbst sehr interessieren. Ich hoffe, wir bleiben uns gegenseitig treu! :)

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.