Media Monday

Media Monday #345


Ein wunderbar entspannendes Wochenende ist vorüber, jetzt darf die Woche wieder mit all ihren Pflichten kommen - dabei ist der Media Monday des Medienjournals noch der süßeste Anteil von allen. Wie immer habe ich meine Ergänzungen zum Lückentext in fett und kursiv markiert. Viel Spaß damit!

1. Am Wochenende habe ich ja endlich mal wieder das tun können, was die meisten anderen Leute auch am Wochenende tun: entspannen anstelle renovieren. Tat unglaublich gut und ich hoffe, es wird dem inneren Stressnachlass dienlich sein, wenn das nicht das einzige derartige Wochenende bleibt.

2. "Star Wars: The old Republic" hat nach dem Weggang von einem großen Teil des Entwicklerteams vor einigen Jahren doch enorm an Qualität eingebüßt, schließlich ist der Zufluss neuer Inhalte immer geringer geworden und wo andere MMORPGs komplette Raids nachliefern, gibt es bei SW:ToR inzwischen nur noch einen Boss alle paar Monate, von echten Spielinhalten ganz zu schweigen. Der Abzug von so viel Manpower hat dem PvE-Aspekt des Spiels nicht gut getan.

3. Von all den Serien, die in diesem Quartal starten, bin ich am meisten auf "Jack Ryan" gespannt - zum einen, weil ich die Bücher sehr gerne gelesen habe, zum anderen, weil es eine Amazon Original Produktion ist und sie bisher eine Menge wirklich guter Serien produziert haben. Vielleicht wird das Ganze eine würdige, spannende Umsetzung - ich hoffe es jedenfalls!

4. Ein gutes Buch zeichnet sich für mich ja dadurch aus, dass ich mich auch nach dem Lesen von vielen anderen an ein wesentliches Element, eine besondere Figur oder die gesamte Story erinnere. Wenn man viel liest, dann verwischt irgendwann die Erinnerung an die weniger außergewöhnlichen Geschichten.

5. Der Trailer von "Ready Player One" lässt mich ja schon extrem neugierig werden, denn die Mischung aus SciFi, düsterer Dystopie und Parallelrealitäten wirkt genau wie etwas, an dem ich eine Menge Spaß haben könnte. Es braucht einfach viel mehr Filme, die sich mit alternativen Realitäten und Gesellschaftsentwürfen beschäftigen und das Thema Gaming ganz natürlich mit in diese einfließen lassen.

6. Kaum zu glauben, aber ich habe doch tatsächlich damit begonnen, "GTA Online" zu spielen - ein Game, in dem es vor allem darum geht, schnelle Autos oder Motorräder zu fahren, andere Kriminelle über den Haufen zu ballern und einige reichlich illegale Geschäfte auf die Beine zu stellen. Aber es ist überraschend kurzweilig, und ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich recht gut im Fahren aus dem Auto schießen kann - was knifflig ist, wenn der Verfolger hinter dem eigenen Auto herfährt und man in eine ganz andere Richtung steuern muss, als in jene, in die man schießt!

7. Zuletzt habe ich die zweite Staffel von "The Flash" zuende gesehen und das war sowohl spannend als auch nervig, weil die ganze Story um den bösartigen Speedster Zoom ziemlich gut gemacht war, Flash jedoch am Ende der Staffel eine so dämliche Entscheidung getroffen hat, dass man ihm einfach nur in den Hintern treten will. Flashs Zeitreisen sind bisher nie wirklich gut ausgegangen und ich bin mir ziemlich sicher, dass das in der dritten Staffel ebenso der Fall sein wird ... mal ganz davon ab, dass das beständige 'tote Eltern'-Drama sich so langsam als Grundthema totläuft.

Über Nerd-Gedanken

Nerd-Frau Mitte 30 und Kreative aus Leidenschaft, die permanent unter Ideen-Überdruck leidet. Schreiben, zeichnen und neue Welten entwerfen sind meine Hauptbeschäftigung. Man findet man mich im Netz überall dort, wo interessantes Rollenspiel und faszinierende Menschen locken.

Auch auf Facebook, Google+ und Twitter erhältlich!

0 Eure Meinung zu den Nerd-Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz-Hinweis: Mit der Nutzung der Webdienst-Login-Möglichkeit zur Verwendung bei einem Kommentar werden die entsprechenden Daten an Blogger/Blogspot übertragen.
Hierbei werden die bei Loginverfahren üblichen Daten genutzt. Wer dies nicht möchte, kann die Möglichkeit nutzen, anonymisierte Kommentare ohne Datenübertragung zu schreiben. Wer seinen Kommentar löschen lassen möchte, möge dies bitte per Mail an die im Impressum genannte Adresse mitteilen.

Powered by Blogger.